Hähnchen-Caprese-Päckchen auf jungem Spinat mit Röstbrot

Zutaten:

1 Packung Stolle tiefgekühlte Hähnchenbrustfilet Teilstücke (= 500 g)

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)

2 Tomaten

150 g Baconscheiben

einigen Basilikumblättchen

2 EL Pflanzenöl

250 g Babyspinat

1 EL Himbeeressig

1 TL Dijonsenf

1 TL Agavendicksaft

1 EL Walnussöl

1 Baguette (ca. 200 g)

2 Knoblauchzehen

 

Zubereitung:

1. Hähnchenbrustfilets auftauen, waschen, trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella abtropfen lassen, Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und Tomaten mit Mozzarella in Scheiben schneiden.

2. Baconscheiben ggf. halbieren. Basilikum waschen und trocken tupfen. Je ein Hähnchenstück mit einer Scheibe Mozzarella und Tomate sowie einem Basilikumblättchen belegen und eng mit Bacon umwickeln. Hähnchen-Caprese-Päckchen ca. 5-7 Minuten in erhitztem Pflanzenöl rundherum braten.

3. Spinat waschen und putzen. Essig, Senf, Agavendicksaft und Walnussöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Baguette in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen abziehen und halbieren. Baguettescheiben in einer Pfanne von beiden Seiten rösten und noch heiß mit der Schnittseite des Knoblauchs abreiben. Spinat mit Dressing mischen, in tiefe Schälchen füllen, Hähnchen-Caprese-Päckchen und Röstbrot darauf anrichten und sofort servieren.

Portionen: 4

Brennwert (p. P.):kJ/kcal: 2697/645,
EW: 53,6 g, F: 32,8 g, KH: 31,3 g, BE: 2,5

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten