Käse-Waffel-Burger mit Nuggets und süß-saurer-Sauce

Zutaten:

Für die Sauce:

1 kleine rote Paprikaschote

1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)

1 EL Pflanzenöl

2 EL Aprikosenkonfitüre

150 ml Tomatenketchup

1/2-1 TL dunkle Balsamicocreme

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Für den Waffelteig:

30 g Bergkäse

60 g weiche Butter + Fett für das Waffeleisen

2 Eier

75 g Quark

60 g Mehl

1/2 TL Backpulver

2 EL Milch

1 Prise Muskat, gemahlen

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Für den Belag:

einige Blätter Römersalat

1 Packung Stolle tiefgekühlte Hähnchen-Nuggets (= 500 g)

3 EL Pflanzenöl

Außerdem: kleine Holzspieße

 

Zubereitung:

1. Für die Sauce Paprikaschote halbieren, putzen und waschen, Ingwer schälen und mit der Paprikaschote sehr fein würfeln. Paprikaschote und Ingwer in erhitztem Öl ca. 2–3 Minuten dünsten. Konfitüre und Ketchup zugeben, unter Rühren aufkochen und mit Balsamicocreme, Salz und Pfeffer.

2. Für die Waffeln Käse fein reiben. Butter, Eier und Quark verrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch unterrühren und Käse unterheben. Waffelteig mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und in einem heißen Waffeleisen 3-4 Waffeln goldbraun backen.

3. Salat waschen und trocken tupfen. Hähnchen-Nuggets nach Packungsanweisung ca. 8-10 Minuten in erhitztem Öl rundherum goldbraun braten. Waffeln in Herzen teilen, mit süß-saurer-Sauce bestreichen und die Hälfte mit je 1-2 Nuggets und Salat belegen. Restliche Waffelherzen mit der Sauce nach unten auf die Nuggets legen, mit Spießen fixieren und Käse-Waffel-Burger servieren.

Stück: 8

Brennwert (p. S.):kJ/kcal: 1252/299,
EW: 17,9 g, F: 15,2 g, KH: 21,9 g, BE: 1,5

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten